Sie sind nicht angemeldet.

X

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Minecraft Asylum Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »SportingLife« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 551

Wohnort: Südwesten

Beruf: selbstverständlich

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 378 297

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

1

06.10.2019, 15:55

Botanischer Garten

Wer die besonderen Setzlinge und Feldfrüchte bei /warp fancyisland erworben hat oder erwerben möchte, kann sich vorab die daraus wachsenden Bäume, Beete und Farmen bei /warp BotanischerGarten anschauen. Außerdem wachsen dort endemische Pflanzen die es sonst nirgends auf Asylum gibt ^^ Die Bäume (ohne die Riesenpilze) sind über mehrere Gewächshäuser und übers Freiland verteilt. In/an den Gewächshäusern gibt es immer auch einen Treppenaufgang zur Galerie, damit man die Wuchsform aus unterschiedlichen Perspektiven sieht.

Der Eintritt ist kostenlos, der Garten hat auch nachts geöffnet, allerdings ist alles nur dezent beleuchtet, um die Nachtruhe der Tiere nicht zu stören. Wer mehr sehen möchte, stellt z.B. /tag ein. Viel Spaß beim Umschauen und Entdecken .... ;)
Zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte...:whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leontheking24« (06.10.2019, 17:33) aus folgendem Grund: Titel + Warpname angepasst


callilein

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: Ambar

Beruf: Farmer

Level: 23 [?]

Erfahrungspunkte: 62 322

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

2

06.10.2019, 19:21

Super Idee, werd ich mir baldmöglichst anschauen, danke :thumbup: :wave:
Hand aufs Herz - ist für manche ein Griff ins Leere....

HolgerZ1

Schüler

Beiträge: 148

Wohnort: Schaf-Turm

Beruf: Techniker

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 178 023

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

3

07.10.2019, 06:07

Hab es gesehen, sieht sehr schön aus. Toll gemacht. Die geniale Idee fordert glatt eine Fortsetzung in Form eines Tierparks ;)
Vielleicht noch ein Gedanke: Für Hobby-Builder wären die Abmessungen der Bäume (Höhe und Grundfläche) interessant, das könnte noch ergänzt werden.
Ich werde mir alles jedenfalls nochmal in Ruhe anschauen.
Wer nicht anfängt, wird auch nicht fertig.

Beiträge: 243

Wohnort: Buchsel Hauptwelt

Beruf: Geschichtenausdenker

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 403 188

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

4

07.10.2019, 11:15

Da muss ich doch Glatt mal einen Abensspaziergang hin machen. Ich freue mich schon darauf. :)
Viele Grüße: Libri :wave:

Fluffing

Supporter

Beiträge: 83

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 38 636

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

5

07.10.2019, 16:13

Ich war gerade ebenfalls vor Ort und muss sagen, dass es mir sehr gut gefällt. Die Harmonie stimmt :thumbup:

Und endlich sieht man, wie genau die Bäume aussehen :D

Leontheking24

Moderator

Beiträge: 806

Wohnort: Berlin

Level: 39 [?]

Erfahrungspunkte: 1 713 176

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

6

07.10.2019, 17:59

Ich finde, dass ist eine gute Möglichkeit ist, sich ein Bild von den FamcyItems zu machen - und das optisch sehr ansprechend, besonders mit den neuen Blöcken der 1.14. Gefällt mir sehr gut. ;)
Mit freundlichen Grüßen, Leon

Hiroki86

Schüler

Beiträge: 128

Wohnort: Schleswig-Holstein

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 350 875

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

7

07.10.2019, 20:36

Sehr schön gebaut mit sehr viel Mühe, alles mit Schildern genau betitelt und erklärt. Auch sehr schöne Atmosphäre abends, wenn man den Rundgang macht.

-
Perfekte Möglichkeit sich die FancyBäume und FacyFarmen in Vollendung anzuschauen. :thumbsup:

BrodinoCaldoo

Fortgeschrittener

Beiträge: 204

Wohnort: München,Bayern

Beruf: Schüler

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 220 469

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

8

08.10.2019, 13:08

Für Hobby-Builder wären die Abmessungen der Bäume (Höhe und Grundfläche) interessant, das könnte noch ergänzt werden



Sowas fände ich auch ganz gut :)

(Sporti hat sich mal wieder allergrößte mühe gegeben. Gefällt , mir sehr !)
Sorrow brings depth. Joy brings height.
Sorrow brings roots. Joy brings branches.
Joy is like a tree growing into the sky, and sorrow is like a root growing inside the earth.
Both are needed-the higher the tree grows, the deeper it is rooted in Earth's.
Therefore, balance is maintained. :emotion_flower_dead_1:

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • »SportingLife« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 551

Wohnort: Südwesten

Beruf: selbstverständlich

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 378 297

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

9

08.10.2019, 16:48

Ausmaße

Danke für das Feedback und die Anregungen :) Freut mich, dass der Garten nützlich ist
(ich habe mir notiert, dass Holger einen zoologischen Garten baut ^^ )

Die Sache mit den Abmessungen der Bäume hatte ich mir sogar überlegt und aus folgendem Grund verworfen:
Meiner Meinung nach braucht man die Infos über Höhe und Breite des Baums bevor man ihn setzt (um Platz zu schaffen usw.). Aus ein und demselben Setzling können jedoch - je nach Art - random verschiedene Varianten des Baums wachsen, die sich teilweise erheblich unterscheiden (siehe zB chinesische Fichte). Zudem ist auch die Ausrichtung random. Eine Angabe der Abmessungen bei diesen Bäumen würde daher falsche Erwartungen wecken, vor allem, wenn nach dem Setzen eine ganz andere Variante des Baums daraus wächst, als der dessen Ausmaße man eingeplant hat.

Ich könnte mir aber vorstellen, bei den Riesen (Large Jungle, Large Oak, Laetus, Large Fir) jeweils die Maße anzugeben. Vielleicht wäre das ein Kompromiss.
Zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte...:whistling:

HolgerZ1

Schüler

Beiträge: 148

Wohnort: Schaf-Turm

Beruf: Techniker

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 178 023

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

10

08.10.2019, 18:15

Super Idee, die Abmessungen der großen Bäume aufzuschreiben. Für die kleineren könnte aber vielleicht eine ungefähre Abschätzung hinterlegt werden. Damit man wenigstens ungefähr weiß was einen erwartet.
Wer nicht anfängt, wird auch nicht fertig.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HolgerZ1« (12.02.2020, 19:38)


Gnorfbert

Fortgeschrittener

Beiträge: 406

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 041 536

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

11

09.10.2019, 14:24

Eine Klasse Idee! Das hatte gefehlt :)

Es ist wirklich sehr schön geworden und nun kann man alle besonderen Setzlinge näher anschauen, welche Varianten uns erwarten können :)

Vielen Dank für das Bauwerk.

Auf das Thema Größe der Bäume: ist es nicht möglich eine Größenordnung vom kleinsten bis zum größten zu geben? (Klein 10x10 - bis ca. groß 20x20 als Beispiel)

HolgerZ1

Schüler

Beiträge: 148

Wohnort: Schaf-Turm

Beruf: Techniker

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 178 023

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

12

12.02.2020, 19:39

Danke für das Feedback und die Anregungen :) Freut mich, dass der Garten nützlich ist
(ich habe mir notiert, dass Holger einen zoologischen Garten baut ^^ )


Tierpark oder Zoo?
Gibt es sowas nicht schon auf Asylum?
Nicht, dass ich mich drücken möchte :D
Aber ich möchte nicht beim Projekt-Vorstellen ein "gibts doch schon" lesen.
Und was ist mit der 45 Tiere-Grenze?
Wer nicht anfängt, wird auch nicht fertig.

Thema bewerten